VC BOTTROP 90


BEISITZER JUGEND - STEFAN BÖCKER (Jahrgang 1971)

In den frühen 80er Jahren ging Stefan Böcker mit seinen Freunden aus einer Laune heraus zum Volleyballtraining des SuS Sterkrade 06/07 und wurde sofort mit dem Volleyballvirus infiziert. Mehrere Jahre spielte er in verschiedenen Mannschaften des Sterkrader Clubs, der nach einer Fusion zum VT Sterkrade wurde und mit diversen Herren-, Damen- und Jugendmannschaften im unteren und mittleren Leistungsbereich sowie in den Hobbyligen vertreten war. Sein erstes Traineramt übenahm Böcker mit 17 Jahren, welches er im Laufe der Jahre immer weiter ausbaute und mehr und mehr auch organisatorische Aufgaben in der Jugendabteilung des Vereins übernahm. Regelmässig nahmen die Mädchenmannschaften des Clubs an Westdeutschen Meisterschaften, beim Beachvolleyball gar an Deutschen Meisterschaften teil. Im Jahr 2005 wechselte er als Trainer der 1. Damenmannschaft zum VC Bottrop 90, für den er seither tätig ist.

Nachdem Böcker zum Ende der Saison 2014/2015 von seinem Amt als Trainer der 1. Damenmannschaft zurückgetreten ist, brauchte er nicht lange überredet zu werden wieder einen Trainerposten im Jugendbereich anzunehmen und trainiert aktuell die U16 Mädchen des VC90. Auch einer Mitarbeit im Vorstandsteam hat er sofort zugestimmt.

Das sagt Stefan selbst:
"Die schwere Zeit seit Auflösung des Bundesligateams hat der VC bisher erfolgreich gemeistert und steht nun geschlossener denn je da. Es gibt ein neues junges Team das von den alten Hasen tatkräftig unterstützt wird und mit dem man eine Menge bewegen kann, also lasst es uns anpacken."

Seine Hauptaufgabe im neuen Vorstandsteam ist die konzeptionelle und fachliche Unterstützung des jungen Trainerteams sowie der Jugendwartin auf dem Weg zurück in die Erfolgsspur.