GESUND & AKTIV

VC BOTTROP 90


Montag 07. Dez. 2015
Von: Carola Rudawski

Themenabend Reanimation

Die Informationsreihe der Abteilung gesund & aktiv des VC Bottrop 90 wurde fortgesetzt.

Eine kurze Anregung des Herzsport-Therapeuten Dietmar Dorsch reichte aus, um das Ärzteteam des Vereins aktiv werden zu lassen. Unter Leitung der Vereinsärztin und Kardiologin Xhyltene Zariqi-Ajeti wurde ein Informationsabend zum Thema Reanimation für die mittlerweile mehr als 120 Herzsport-Teilnehmer/innen auf die Beine gestellt. Ein kurzweiliger Vortrags- und Mitmachabend wurde organisiert. Da passte es auch besonders gut, dass der Apotheker Peter Stadtmann der Alten Apotheke in Stadtmitte dem Verein einen mobilen Defibrillator zur Verfügung stellte, der nun auch den Gruppen ermöglichen wird, Sportstunden in der Natur zu absolvieren. Die theoretischen Informationen konnte Dr. Jörg Aßmann sehr anschaulich, durch einen kurzen Film unterstützt, den insgesamt mehr als 100 Teilnehmern in der Dieter-Renz Halle, aufgeteilt in jeweils drei Veranstaltungen, kurz, sachlich aber auch durchaus humorvoll an die Interessierten bringen. Anschließend konnte und sollte selbst geprobt werden. Dr. Ulrike Beste-Draeger machte deutlich, wie wichtig eine sofortige Druckmassage des Herzens für einen Patienten sein kann und ließ die Teilnehmer an einer Übungspuppe dies auch ausprobieren. Hier gab es dann auch Tipps der Ärzteschafft den schnellen Rhythmus zu finden, in dem man gewisse Lieder sich ins Gedächtnis ruft und diesen Takt überträgt. Eignen würden sich die Klassiker „yellow submarine“ oder „staying alive“, aber auch durchaus Schlager wie „blau blüht der Enzian“. Immer wieder wiederholten Ärzte und Therapeuten den Leitspruch des Abends „prüfen, rufen, drücken“. Die Ärztinnen des VC-Ärzte-Teams Xhytene Zariqi-Ajeti und Larisa Abramiuc gaben Hilfestellung beim Erlernen der stabilen Seitenlage und Jörg Aßmann nahm allen Anwesenden die Angst vor dem Benutzen eines Defibrillators. Die Herzsport-Therapeuten Iris Fabig und Dietmar Dorsch standen Rede und Antwort zu allen Fragen des VC Bottrop 90-Herzsport und Rehabilitationssport-Angebotes. Alle Ärzte standen allen Teilnehmer/innen und deren Familienangehörigen für Fragen zur Verfügung, was in lockerer Sporthallenatmosphäre gern genutzt wurde. Abteilungsleiterin Carola Rudawski dankte dem Organisationsteam für die gelungene Veranstaltung, die hoch motiviert und in ehrenamtlichem überdurchschnittlichem Engagement entstanden und durchgeführt wurde und versprach weitere Informationsabende wie diese. „Wir wollen unseren Herz- und Rehasportlern mehr bieten als ein bisschen Sport in der Gruppe, wollen Verein sein und die Teilnehmer nicht nur bewegen, sondern auch informieren. Mit der Spende des Apothekers Stadtmann der Alten Apotheke sind wir nun flexibler geworden und nutzen das gern.“


Ansprechpartner Gesund & Aktiv

Carola Rudawski
02041/7620776
gesundheitssport@remove-this.vcbottrop90.de

AKTUELLES

09.02.2017 15:20

BODY-STYLING / POWERGYMNASTIK

Die Abteilung Fitnesssport im VC Bottrop 90 meldet ein paar freie Plätze in den...


ARCHIV

02.02.2017 08:56

Neues Rehaangebot im VC90 - die Sportgruppe für Frauen mit Krebserkrankungen

Die Abteilung gesund&aktiv im VC Bottrop 90 e.V. spezialisiert sich weiter im Rehabilitationssport. Neben den Rehasportangeboten für Menschen mit Atemwegserkrankungen wie Asthma und COPD startet der Verein nun die Sportgruppe für...
 mehr Informationen

11.01.2017 08:35

Themenabend Gesund&Aktiv

Am 12.12.2016 fand der dritte Themenabend des VC Bottrop 90 vor 98 Teilnehmern in weihnachtlicher Atmosphäre in der Dieter-Renz-Sporthalle statt. Die Teilnehmer wurden an diesem Abend über die gesundheitlichen Risikofaktoren...
 mehr Informationen

05.01.2017 08:39

Piloxing beim VC 90

Ab 11. Januar 2017 (18Uhr bis 19Uhr) startet eine neue Fitnesssporteinheit beim VC Bottrop 90. Trainerin Corinna Hillen bietet ein neues Programmformat – Piloxing. Hierbei handelt es sich um ein einstündiges Fitness-Workout,...
 mehr Informationen