ERSTE DAMEN

VC BOTTROP 90 | SAISON 2017/18


Montag 12. Feb. 2018
Von: Lara Schelonke

1. Damen: 2:0 Satzführung leichtfertig aus der Hand gegeben

EVC Massen vs. SG Bottrop 3:2 (25:16; 25:17; 18:25; 25:27; 7:15)

Nach dem erfolgreichen Saisonspiel vor zwei Wochen, musste sich die Spielgemeinschaft gegen den EVC Massen mit 2:3 geschlagen geben. 
Die Mädels der SG starten gut in den ersten Satz mit einer 7:4 Führung, durch starke Aufschläge konnte die Führung Mitte des Satzes auf 18:13 ausgebaut werden, sodass am Ende die Spielgemeinschaft den Satz mit 25:16 gewann.
Mit großer Motivation ging es in den 2 Satz und die Spielgemeinschaft setze sich schnell mit 13:7 ab und auch im Rest des Satzes konnte das Team mit druckvollen Aufschlägen und platzierten Angriffen Punkten und so wurde der Satz mit 25:17 gewonnen.
Im dritten Satz funktionierte hingegen nicht wirklich viel und der Satz wurde aufgrund von vielen Unstimmigkeiten mit 18:25 verloren.
Der vierte Satz hingegen startete gut und die Spielgemeinschaft setzte sich mit einer 6:3 Führung ab, doch nach einigen Fehlern drehte sich der Spielstand schnell und der EVC Massen führte mit 14:12. Bis zu einem Spielstand von 20:21 war es ein Kopf an Kopf Rennen, doch aufgrund der zu vielen Eigenfehler wurde der Satz mit 27:25 an den EVC Massen abgegeben.
Im letzten Satz war die Luft bei der Spielgemeinschaft raus und Sie verlor mit 7:15. 
Trotz der nicht so starken Leistung, konnte die Spielgemeinschaft einen Punkt mit nach Hause nehmen. Die Spielgemeinschaft führt zwar immer noch die Tabelle an, aber der Abstand zum Zweiten Telstar Bochum beträgt nur noch zwei Zähler. Somit kann sich die Spielgemeinschaft jetzt keine größeren Ausrutscher mehr leisten.

In der nächsten Woche empfängt man den ATV Haltern der derzeit den 5. Tabellenplatz einnimmt. Die Mannschaft hat sich vorgenommen wieder an die Leistungen der letzten Wochen anzuknüpfen, um wieder als Sieger vom Feld gehen zu können.


WEITERE INFOS

KONTAKT


UNTERSTÜTZER