1. Damen: Spielberichte

ERSTE DAMEN

VC BOTTROP 90 | SAISON 2018/19


Montag 03. Dez. 2018
Von: Peter Wolff

1. Damen - 7. Spieltag -rote Laterne abgegeben-

SuS Olfen vs. VC90 - 1:3 (29:31; 21:25; 25:19; 22:25)

Mit ihrer, in dieser Saison, besten Spielleistung, hat die "Erste" den Tabellendritten aus Olfen mit 3:1 niedergerungen. 

Trotz eines guten Starts der VC'lerinnen blieb der erste Satz bis zum Schluß ausgeglichen und äußerst spannend. Mehrere Satzbälle sowohl für Olfen als auch für Bottrop konnten nicht genutzt werden, ehe die "Erste" den entscheidenen Punkt zum 31:29 machte.

Durch den Verlust des 1. Satzes war der Tabellendritte keinesfalls geschockt und führte im 2. schnell mit 6:0. Über den Kampf und einer sehr gut aufgelegten Zuspielerin Linda Rietfort kam der Tabellenletzte wieder zurück und baute Punkt für Punkt seine Führung bis zum 25:21 und einem 2:0 Satzvorsprung aus.

Beide Sätze hatten aber viel Kraft gekostet und obwohl der 3. bei 17:17 noch ausgeglichen war, verkürzten die Gegnerinnen mit einem 25:19 auf 1:2 Sätze.

Auch im 4. mußte die "Erste" immer einem Vorsprung der Olfenerinnen hinterherlaufen und als beim 13:19 aus Bottroper Sicht, sich schon alle auf einen 5. Satz eingestellt hatten, ging ein Ruck durch das Team um Mannschaftsführerin Maike Rietfort. Eine Aufschlagserie von Judith Böhm bis zur 23:21 Führung brach den Widerstand des Tabellendritten.

Mit diesem 3:1 Sieg zieht das Team am TVK Wattenscheid vorbei.

"Das war heute ein Spiel auf sehr gutem Niveau," so der Trainer Peter Wolff nach dem Spiel," vor allem die guten Leistungen der Auswechselspielerinnen, die in ihren Einsätzen immer voll präsent waren, und die sehr gute Blockarbeit, waren der Garant für diesen Sieg. Jetzt müssen wir am nächsten Spieltag zu Hause nachlegen."

Es spielten: Anka Wesche, Annika Schulte im Walde, Carina Siegburg, Friederike Lefarth, Judith Böhm, Laura Grötschel, Lena Schwarz, Linda und Maike Rietfort, Lorena Blesing und Marnie Noska