ERSTE DAMEN

VC BOTTROP 90 | SAISON 2017/18


Montag 13. Nov. 2017
Von: Caro Zysk

1. Damen: Knapper 3:2 Sieg gegen stark spielende Damen aus Haltern

ATV Haltern – SG Bottrop/Borbeck 2:3 (25:20; 17:25; 22:25; 25:22; 15:17)

Am vergangenen Samstag ging es für die Spielerinnen der Spielgemeinschaft Bottrop/Borbeck zum Auswärtsspiel nach Haltern. Dort ging es in einem Kopf an Kopf Rennen mit einem 3:2 Sieg für die Spielgemeinschaft aus. Auch in diesem Spiel musste Trainer Ulrich Walkenhorst auf die Zuspieler Patricia Jügel, Kathrin Neubaum und auf Mittelblockerin Lena Pollex verzichten.

Zu Beginn des ersten Satzes kamen die Damen der SG nicht so richtig ins Spiel rein und die Halterinnen gingen mit 14:3 in Führung. Mit einer sehr starken Aufschlagserie von Vanessa Raake und Kampfgeist konnte sich die SG nochmal ran kämpfen, mussten den Satz aber mit 25:20 abgeben.

Diesen Kampgeist konnte mit in den zweiten Satz genommen werden, welcher durch eine starke Leistung mit 17:25 zum Satzausgleich führte.

Auch der dritte Satz verlief gut für die SG, die an der Leistung des 2. Satzes anknüpften und diesen auch mit 22:25 mit nach Hause nahmen.

Im 4. Satz sollte „der Sack“ zugemacht werden. Die Leistung war auf beiden Seiten bis zum Stand von 17:17 sehr ausgeglichen. Durch starke Angriffe auf der Diagonalposition der Damen aus Haltern und Unkonzentriertheiten auf Seiten der SG ging dieser Satz mit 25:22 an die Heimmannschaft.

Der 5. und letzte Satz war bis zum Schluss ein Kopf an Kopf Rennen. Es konnte nur Punkt für Punkt gearbeitet werden. Am Ende gewannen die Damen der SG den Satz mit 15:17 und eroberten, durch die Niederlage des SSV Meschede, die Tabellenführung. 

Weiter geht es für die SG mit einem Heimspiel am 18.11.17, um 16:00Uhr in der Marie-Curie Sporthalle in Bottrop. Gespielt wird gegen den TB Höntrop, die mit nur einem Punkt weniger auf dem dritten Tabellenplatz liegen.


WEITERE INFOS

KONTAKT


UNTERSTÜTZER