SG Bottrop/Borbeck: Spielberichte

SG BOTTROP BORBECK

VC BOTTROP 90 | SAISON 2018/19


Dienstag 12. Mär. 2019
Von: Saskia Bein

Niederlage

VV Humann Essen – SG Bottrop/ Borbeck 3:2 (23:25; 25:23; 19:25; 25:16; 15:7)

Am Samstag hieß es Derbytime gegen den VV Humann Essen. Die Ausgangslage des Spiels war wie folgt, der Gegner spielt um den Aufstieg und die SG um den Abstieg. Der Favorit des Spiels war somit klar. Aber was man nicht vergessen darf, im Derby hat all dies keine Aussagekraft. 

Schon im ersten Satz zeigte die SG, dass sie sich nicht kampflos geschlagen geben werden. So begann der erste Satz mit druckvollen Aufschlägen und vielen Kombinationsangriffen. Zudem konnte die Spielgemeinschaft durch eine gute Abwehrleistung den Satz letztlich mit 25:23 gewinnen. 

Im zweiten Satz ließ wie so oft in der Saison die Konzentration nach, so dass man ab der Hälfte des Satzes teilweise ein 5 Punkterückstand hinterherlief. Aber auch hier konnte die SG den Gegner wieder mit starken Aufschlägen unter Druck setzen. Nun kämpften beide Teams um jeden Punkt für den Satzgewinn. Leider konnten die Bobos sich nicht belohnen und mussten sich mit 23:25 geschlagen gegeben. 

Den Schwung aus dem 2.Satz nahm man mit in den 3. Satz. Mit vielen Kombinationsangriffen, guter Annahme- und Abwehrleistungen und wenigen Eigenfehler, gewann man schließlich mit 19:25. Jetzt hieß es für den 4. Satz Leistung beibehalten. Aber schnell zeigte sich, dass dies nicht möglich ist. So verlor man mit 16:25. 

Der Tie-Break musste also die Entscheidung bringen. Nach 8 gespielten Punkten stand es 6:2 für den VVH. Aber wie im zweiten Satz konnte auch dieser Vorsprung wieder auf 6:6 verkürzt werden. 
Im nachfolgenden Ballwechsel verletzte sich unsere Diagonalspielerin Caro während einer Angriffsaktion. Wir wünschen ihr gute Besserung, eine schnelle Genesung und hoffen, dass sie schnell wieder spielen kann! 
Letztlich ging der 5. Satz mit 15:7 verloren. 

Somit bleibt der Abstiegskampf in der Liga spannend.