SG Bottrop/Borbeck: Spielberichte

SG BOTTROP BORBECK

VC BOTTROP 90 | SAISON 2018/19


Dienstag 26. Mär. 2019
Von: Mandy Pickarski

Heimsieg und erster Dreier im Derby für die SG

SG Bottrop/Borbeck - TuSEM Essen 3:1 (25:23;23:25;25:16;25:16)

Die Spielgemeinschaft konnte im letzten Heimspiel der Saison den ersten Dreier einfahren. Bereits vor Spielbeginn war klar, es muss unbedingt ein Sieg her um einen Relegationsplatz gegen den Abstieg zu sichern. Die Vorzeichen auf einen Sieg standen jedoch nicht so gut denn die BoBos starteten ersatzgeschwächt mit nur 9 Spielerinnen in die Partie.

Der erste Satz startete mit einer Aufschlagserie der Essenerinnen und somit stand es zu Satzbeginn 4:0 für die Gäste. Diese brachte die SG jedoch nicht aus dem Konzept und sie kämpften sich mit guten Angriffskombinationen und einer konzentrierten Leistung zum 25:23 Satzgewinn.

Der zweite Satz startete für die Spielgemeinschaft besser, jedoch war zum Satzende die Fehlerquote zu hoch und der Satz ging mit 25:23 an TuSEM. Nach dem Seitenwechsel und einer Ansage von Trainer Florian Rieck, dass die BoBos nun endlich dem Spiel ihren Stempel aufdrücken sollten, ging die Mannschaft zurück aufs Feld und zeigte über weite Strecken endlich ihr Können. Sie ließen den Gästen aus Essen, aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung und den lautstarken Fans im Rücken, keine Chance und gewannen die Sätze 3 und 4 mit jeweils 25:16.

Nun heißt es in den nächsten zwei Wochen nochmal Vollgas im Training zu geben um gegen den VC SFG Olpe ll die nächsten 3 Punkte zu holen und sich hoffentlich so auf einen Relegationsplatz zu rette . Hier ist die SG natürlich auch noch auf Schützenhilfe vom TSV Bayer Leverkusen ll angewiesen die gegen den direkten Konkurrenten PTSV Aachen lll 3:0 oder 3:1 gewinnen müssen.

 

 

Für die SG spielten: Sophie Abramowski, Saskia Bein, Julia Brüggemann, Kristina Nagel, Laura Ochs, Tsomi Okouara, Mandy Pickarski, Vanessa Raake, Lara Schelonke