SG Bottrop/Borbeck: Spielberichte

SG BOTTROP BORBECK

VC BOTTROP 90 | SAISON 2019/20


Dienstag 14. Jan. 2020
Von: Mandy Pickarski

SG Bottrop/Borbeck schließt die Hinrunde als Tabellenführer ab

SV Blau-Weiß Dingden ll – SG Bottrop/Borbeck 1:3 (22:25; 17:25; 25:21; 20:25)

Am vergangenen Sonntag ging es für die SG nach nur einer Woche Training zum letzten Hinrundenspiel gegen den SV Blau-Weiß Dingden ll. Für die Bobos war von Anfang an klar, dass man den Gegner, aufgrund des zuletzt gewonnen Spiels gegen den Düsseldorfer SC ll, nicht unterschätzen sollte.

Der erste Satz startete aber mehr als holprig für die SG. Schnell lag man, aufgrund fehlender Konzentration, mit 4:14 hinten. Dingden setzte den Annahmeriegel stark unter Druck, sodass die Bobos ihr Spiel zu keiner Zeit durchziehen konnten. Nach einer Auszeit von Trainer Rieck, kam die Mädels langsam zurück zu ihrem Spiel und konnte den schon längst verlorenen Satz mit 22:25 gewinnen. Der zweite Durchgang startete besser für die SG, sodass dieser auch verdient gewonnen werden konnte.

Der dritte Durchgang startete wie der erste Durchgang nicht gut für die SG. Dingden setzte mit guten Aufschlägen die Annahme der Bobos wieder unter Druck und konnten schnell eine 8:2 Führung herausspielen. Durch insgesamt acht verschlagene Aufschläge, keiner konstanten Annahme und fehlendem Druck im Angriff, verlor die SG verdient den Satz.

Im vierten Satz lief es bei den Bobos dann wieder besser. Mit guten Angriffskombinationen und Abwehrleistungen wurde der vierte Satz und somit das Spiel gewonnen.

Nun heißt es in der kommenden Trainingswoche den Fokus auf die Annahme zu legen, denn am Wochenende wartet mit dem Hildener AT ein Gegner, gegen den man in der Hinrunde eine deutliche 3:0 Niederlage einstecken musste.