SG Bottrop/Borbeck: Spielberichte

SG BOTTROP BORBECK

VC BOTTROP 90 | SAISON 2019/20


Dienstag 24. Sep. 2019
Von: Franzi Böhmer

Verpatzter Saisonauftakt der BoBos

SG Bottrop/Borbeck – Hildener AT 0:3 (24:26; 15:25; 22:25)

Am vergangenen Sonntag startete das Team der Spielgemeinschaft Bottrop/Borbeck in die Hinrunde der Verbandsliga. Nach einem gemeinsamen Frühstück waren die Mädchen gestärkt und euphorisch auf das erste Heimspiel. Diese Euphorie hielt jedoch nicht lange an… 

Der erste Satz war recht durchwachsen und mit vielen Eigenfehlern beider Seiten geprägt. Die BoBo’s hatten lange nicht ihr eigentliches Spielniveau erreicht und konnten trotzdem mit einem stetigen Vorsprung von zwei bis drei Punkten durch den Satz ziehen. Bei einem Spielstand von 21:18 nahmen die Eigenfehler jedoch die Überhand, sodass der Satz mit knappen 24:26 abgegeben wurde. 

Im zweiten Satz war die Enttäuschung über die eigene Leistung merklich zu spüren. Die Fehlerquote stieg in allen Bereichen stark an, die Motivation war auf dem Nullpunkt. Früh konnten die Gegner einen großen Vorsprung aufbauen und mit 15:25 einen klaren Satzgewinn einfahren.  

Die SG wollte sich damit nicht geschlagen geben und legte im dritten Satz nochmal eine Schippe drauf. Die Gäste wurden zwar mehr unter Druck gesetzt, dennoch gelang es den BoBo‘s immer noch nicht ihr gesamtes Können unter Beweis zu stellen. Die Gäste aus Hilden konnten den stetigen Vorsprung zum Satzende hin ausbauen und gewannen mit 22:25. 

Coach Florian Rieck steht mit seiner SG jetzt vor der Aufgabe, in der kommenden Trainingswoche das eigentliche Spielniveau und die Mannschaftsleistung der BoBo’s wieder zu erreichen. Am Sonntag, dem 26.09.2019, geht es dann für das Team nach Wuppertal. 

 

Es spielten: Franziska Böhmer, Karolin Lissek, Kristina Nagel, Laura Ochs, Tsomi Okouara, Mandy Pickarski, Vanessa Raake, Linda Riddermann, Lara Schelonke