ERSTE HERREN

VC BOTTROP 90 | SAISON 2016/17


Montag 18. Jan. 2016
Von: Daniel Lemanski

1. Herren: VC 90 bleibt in der Herrenoberliga hinter Erwartungen zurück

Gegen den Tabellenführer TV Hörde II kamen die Bottroper zu keiner Zeit wirklich ins Spiel. Nach knapp einstündiger Spielzeit unterliegt der VC 90 mit 0:3, wenngleich es im dritten Satz noch überraschend eng wurde.

Im Training standen zur Spielvorbereitung besonders Übungen für eine sichere und stabile Annahme, sowie taktische Aufschläge auf dem Programm. Die Umsetzung in der Spielpraxis war leider eher ernüchternd.

Im ersten Durchgang ging alles irgendwie die ganz schnell und Hörde musste nicht viel dafür tun. Unsicherheit in der Annahme erschwert Zuspieler Grabbe ein variables Angriffsspiel aufzubauen. Das macht es dem Hörder Block leicht und den Bottroper Angreifern schwer zu Punkten zu kommen.

Mit 14:25 aus bottroper Sicht war das Satzergebnissen entsprechend deutlich.

Mitte des zweiten Satzes bringt Trainer Ungruhe Giesen für Willebrand auf der Aussenposition. Mit dem Wechsel konnte die Annahme etwas stabilisiert werden, wesentlich zwingender wurde das bottroper Spiel dadurch dennoch nicht.

 Wenngleich die Satzergebnisse von Satz 2 (22:25) und 3 (23:25) etwas darüber hinwegtäuschen, Bottrop kommt vorwiegend dann zu Punkten wenn der Gastgeber aus Hörde das Spiel völlig schleifen lässt. So wird es kurz vor Satzende nach Punkterückstand jeweils noch eng, Hörde gewinnt jedoch verdient mit 3: ohne sich sehr ins Zeug legen zu müssen.

Am kommenden Wochenende ist der Tabellenzweite, TELEKOM Post SV Bielefeld II, zugast in Bottrop.


NÄCHSTES SPIEL

TERMINE

18.02.2017 19.00h SV Blau-Weiss Aasee II (MCR)

19.02.2017 11.15h Bezirkspokal Runde 1 (Reken)

11.03.2017 16.00h Telekom Post SV Bielefeld II (ausw.)

25.03.2017 16.00h FS Duisburg (MCR)

01.04.2017 19.00h TuB Bocholt II (DRH)

09.04.2017 17.00h SSV Hamm (ausw.)


WEITERE INFOS

 Ergebnisse und Tabelle Oberliga Staffel 2

 


KONTAKT


UNTERSTÜTZER

Hier könnte Ihre Werbung stehen.

Unterstützen Sie uns und nehmen per Email Kontakt zu uns auf.

Mehr zum Thema und die Möglichkeiten erfahren Sie über diesen Link.