ERSTE HERREN

VC BOTTROP 90 | SAISON 2016/17


Dienstag 22. Dez. 2015
Von: Daniel Lemanski

1.Herren: 10.Spieltag - 3:2-Heimsieg gegen TuB Bocholt II zum Start in die Rückrunde

Es ist ein gelungener Jahresabschluss für die Oberligaherren vom VC Bottrop 90, der jedoch schwer erarbeitet werden musste.

Die Mannschaft hatte sich einiges vorgenommen, konnte jedoch in den ersten beiden Sätzen nur zu wenig davon tatsächlich umsetzen und gibt die Sätze mit 23:25 und 20:25 an die Gäste vom TuB Bocholt II.

Auch der Satzbeginn im dritten läuft für Bottrop nicht nach Plan, die Gäste aus Bocholt gehen zunächst mit 5:1 in Führung. Den Rücken an der Wand arbeiten sich die 90´er Punkt-um-Punkt wieder heran und können bei 11:11 ausgleichen und dann ihrerseits zwei Punkte in Führung gehen. Bei 21:21 kommen die Gäste vom Niederrhein noch einmal heran, ehe die Bottroper den Satz mit 25:21 beschliessen.

Durchatmen - das Spiel ist noch nicht zu ende. Leichten Rückenwind verspüren die Gastgeber nach dem Satzgewinn und das Selbstvertrauen kommt zurück. In teils beeindruckender Weise spielen die 90´er im vierten Satz die Gäste aus Bocholt quasi an die Wand. Nichts wollte denen mehr gelingen, was sich in beeindruckenden Zwischenständen widerspiegelt: 8:1, 21:8 aus bottroper Sicht. Das Satzende kommt dann folgerichtig, aber für die Gäste viel zu schnell, beim Endstand von 25:13.

Bei 2:2-Satzausgleich werden die Punkte geteilt, aber der Gewinner bekommt einen mehr. 

Der zunächst nur leichte bottroper Rückenwind wurde im Verlaufe des vierten Satzes deutlicher spürbar und es hat allen Bottropern sichtlich Spaß gemacht, auf und neben dem Feld und auch auf der Zuschauertribüne. Diesen Rückenwind nutzen die 90´er dann ab Beginn des fünften Satzes und können einen 2-Punkte-Vorsprung bis Satzmitte erarbeiten, ehe es dann mit guten Aktionen schnell zum 15:8-Satzende weitergeht.

Es bleibt dennoch eng in der Tabelle: punktgleich mit dem TuB Bocholt (Platz 5) und nur einen Punkt hinter den ebenfalls punktgleichen Teams aus Duisburg und Coesfeld (Plätze 3 und 4) kann der VC Bottrop 90 mit dem Jahresende jedoch voll zufrieden sein.

Es spielten: Piechowiak (Giesen), Willebrand, Geilen, Florian, Steckel, Grabbe (Lemanski) und als Libero Boer

Nach der Weihnachtspause geht es dann am 16. Januar mit dem Spiel gegen den Tabellenführer TV Hörde II in Dortmund weiter.


NÄCHSTES SPIEL

Das nächste Spiel ist auswärts bei

Telekom Post SV Bielefeld

08.10.2016 - 19.00 Uhr

TERMINE

08.10.2016 19.00h TPSV Bielefeld (ausw.)

29.10.2016 18.00h VV Humann III (DRH)

12.11.2016 16.30h BW Aasee II (ausw.)

26.11.2016 18.00h TPSV Bielefeld II (DRH)


WEITERE INFOS

 Ergebnisse und Tabelle Oberliga Staffel 2

 


KONTAKT


UNTERSTÜTZER

Hier könnte Ihre Werbung stehen.

Unterstützen Sie uns und nehmen per Email Kontakt zu uns auf.

Mehr zum Thema und die Möglichkeiten erfahren Sie über diesen Link.